top of page

Leider sind in der Grazer Architekturlehre...

...traditionell die Sozialwissenschaften sehr unterrepräsentiert und es gibt einen großen Zwiespalt zwischen Architektur und Soziologie. Hier plädiere ich im Sinne einer gesellschafts- und menschentauglicheren Architekturlehre stark für mehr Lehrangebote aus dem Spektrum der Human- und Sozialwissenschaften für Architekturstudierende. Eitelkeiten und verstaubte Vorurteile gegenüber der Soziologie und anderen Sozialwissenschaften sollten endlich von einer offenen und befruchtenden Zusammenarbeit der Disziplinen abgelöst werden!

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


von Bettina Landl

bottom of page